Kombireise Seychellen - Seychellen

Seychellen günstig kombinieren

Das Online-Reisebüro JUREBU zeigt Ihnen, wie Sie die Seychellen kombinieren können. Sie können eine Seychellen Reise zusammenstellen, Reiseideen anpassen oder fertige Pauschalreisen online buchen.

Kombireise Seychellen

Kombireise Seychellen

Bei einer Kombireise Seychellen erleben Sie den Garten Erden. So nannten die ersten Seefahrer die Inseln nordöstlich von Afrika. Sie erreichen die Seychelles vor 500 Jahren. Sinnliche Kokosnüsse. Weltberühmte Strände. Glasklares türkisblaues Wasser. Viel Natur und Geschichte. Weltweit einmalig die Landschaft. Traumstrände und Tropenwälder. Einzigartige hohe Granitgebirge und Korallenriffe. Märchenhafte Buchten. Eine üppige Pflanzenwelt auf jeder Insel. Der Garten Eden - das Traumziel Seychellen, die nachhaltigste Destination im Indischen Ozean.

Kombireise Seychellen buchen

Gründe für einen Seychellenurlaub

Wenn Sie an Afrika denken, haben Sie vielleicht all die Probleme vor Augen: Dürre, Elend, Hunger und Flüchtlinge. Oder Sie denken an endlose Savannen und Wüsten, Elefantenherden und an den König der Tiere. Doch all dies finden Sie nicht auf den Seychellen! Obwohl in Afrika, und doch nicht wie Afrika. Und völlig anders als die übrigen Inseln im Indischen Ozean: Malediven, Mauritius, La Reunion, Madagaskar, Sansibar oder Sri Lanka. Das weltweit einzigartige Naturparadies sollten Sie unbedingt kennenlernen. Hier nun die wichtigsten Gründe, die Seychellen Inseln zu besuchen:

Wegen der afrikaweit einzigartigen Politik

  • höchstes Durchschnittseinkommen in Afrika (dreimal höher als in Thailand, höher als in Ungarn oder Kroatien)

  • zweithöchstes Bruttoinlandsprodukt (BIP) Afrikas

  • Afrikas bestes Sozialversicherungssystem auf den Seychellen

  • Bestes Sozialsystem in Afrika

  • eins der besten Wohnungsbauprogramme der Welt

  • weltweit einzigartiger Umwelt-, Arten- und Naturschutz

Wegen des weltweit einzigartigen Naturparadieses

  • Aldabra Atoll: Das weltweit größte Korallenatoll und UNESCO Weltnaturerbe (1981).

  • Vallee de Mai: Der weltgrößte intakte Coco de Mer-Urwald und UNESCO Weltnaturerbe (1983).

  • Coco de Mer: Seychellen Nationalfrucht, der größte Samen der Welt, biologische Sensation, einmaliges Naturwunder.

  • Naturschutz: Als erster Staat der Welt nahm der kleine Inselstaat den Naturschutz Seychellen in seine Verfassung auf.

  • Aldabra-Riesenschildkröten: Die weltweit größte Population. 98 % leben auf der Hauptinsel des Aldabra-Atolls.

  • Seychelles Black Parrots: Seychellen Nationalvogel nur auf der Insel Praslin, vom Aussterben bedroht.

  • Aldabra-Bahn: Letzter überlebender flugunfähiger Vogel des Indischen Ozeans

  • Endemisch oder selten: 75 endemischen Pflanzenarten, 12 Amphibien- und 209 Vogelarten (davon 10 endemische Arten), über 1.000 Arten wirbelloser Tiere.

  • Spektakulär: Seevögel-Kolonien.

Garten Eden

Den Garten Eden wollte anfangs niemand haben. Im 16. Jahrhundert kamen die Portugiesen. Später die Franzosen und Briten. Alle zeigten kein Interesse. Erst 1770 ließen sich französische Siedler auf den Seychellen nieder. 44 Jahre später gingen die Inseln an Großbritannien. Und mit den Engländern kamen nach dem Verbot der Sklaverei immer mehr befreite Afrikaner. Schließlich entdeckten die Asiaten den Garten Eden. Sein Reichtum an Wasser und Speisen diente als Stützpunkt für die Versorgung der Schiffe mit Kurs auf Indien. So ist die Kultur der Seychellen von den unterschiedlichsten Einflüssen geprägt: Das Rechtssystem und der Linksverkehr sind britisch. Die kreolische Sprache basiert auf dem Französischen. Die Küche ist kreolisch und asiatisch. Tänze und Trommeln sind von afrikanischen Slaven.

Seychellen Reisetipps

  • Mahé als letzte Insel des Inselhoppings einplanen. Der einzige internationale Flughafen kann dann schnell erreicht werden.

  • Fensterplatz im Flugzeug sichern! Beim Landeanflug auf Mahé bzw. beim Weiterflug nach Praslin sehen Sie die vielen Inseln, die Berge, das Tiefblau bis Türkis des Ozeans, versteckte Buchten und die enorme Vegetationsvielfalt.

  • Nach dem Langstreckenflug zuerst nach Praslin fliegen. Der Flug dauert nur 15 Minuten und kostet unwesentlich mehr als die Fähre.

  • La Digue unbedingt länger einplanen. Es ist eine der schönsten Inseln.

  • Einen Late Check-out aus der Unterkunft vor dem Langstreckenflug nach Hause vereinbaren.

Seychellen beste Reisezeit

Informieren Sie sich zur Seychellen beste Reisezeit und zu den Klimatabellen Seychellen.

Navigation Kombireise Seychellen

JUREBU, Gabriele Müller, Telefon +49 3535 242524, 9 bis 21 Uhr

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.