Kombireise Sansibar - JUREBU

Sansibar mit Kenia, Oman, Seychellen oder Tansania kombinieren

Bei JUREBU kannst du eine Kombireise Sansibar anpassen oder individuell erstellen. Oder die Sansibar Angebote verschiedener Reiseveranstalter vergleichen. Ein Sansibar Urlaub lässt sich wunderbar mit Botswana, Kenia, Malawi, Namibia, Oman, Sambia, Seychellen, Simbabwe, Südafrika, Tansania oder Uganda kombinieren.

Insel Sansibar

Die Insel Sansibar gehört zu jenen Wunderwelten, die sofort an einen Traumurlaub denken lassen. Mit langen Traumstränden, türkisfarbenem Wasser und grünen Palmen. Sansibar Tansania ist auch die günstigere Alternative zu den Malediven und Seychellen.

Tansania Safari und Sansibar, Rundreise und baden, Inselhopping

Kombiniere Sansibar mit Tansania Safari, Tansania Rundreise, Wandern am Kilimanjaro. Oder mit Stopover in Stone Town. Oder wähle ein Inselhopping mit den Seychellen, der Insel Pemba oder Mafia. Die beliebteste Kombination ist Safari und Baden Sansibar. Anfrage Kombireise Sansibar

Safari und Badeurlaub Sansibar

Tansania Safari

SAFARI UND BADEN SANSIBAR

Kombiniere Safari Tansania und Zanzibar Urlaub. Zwei Traum Reiseziele in einer Kombireise Sansibar.

Erlebe die Big Five Auge in Auge. Bestaune zwei Millionen wandernde Wildtiere bei der größten Tierwanderung Afrikas.

Sansibar Tansania Rundreise - Gruppenreise

Sansibar Tansania Rundreise - Gruppenreise von Berge & Meer

SAFARI TANSANIA UND SANSIBAR

Erlebe während Tansania Safaris die wilde Tierwelt hautnah. Entspanne im Anschluss an den feinen Sandstränden der Gewürzinsel Sansibar.

Preis pro Person ab 3.099 €

12 Nächte, Verpflegung laut Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inklusive Flug

Sansibar Urlaub All Inclusive

Sansibar Urlaub - Foto von JUREBU

URLAUB AUF SANSIBAR

Du musst nicht auf die teuren Malediven reisen. Im Sansibar Urlaub All Inclusive erlebst du ein Malediven Feeling pur: weiße Traumstrände und türkisfarbenes Wasser.

Tauchen auf Sansibar

Tauchen Sansibar  - Foto von JUREBU

TAUCHEN SANSIBAR

Reisetipp: Michamvi Sunset Bay Sansibar - Chwaka Bay Resort

Sonnenuntergang in der Chwaka Bay Sansibar - Foto von JUREBU

CHWAKA BAY RESORT

Versteckt liegt die atemberaubende türkisfarbene Chwaka Bay im Osten Sansibars. Hier steht das intime inhabergeführte Michamvi Sunset Bay Resort. Es bietet Entspannung pur im Paradies.

Wegen seiner intimen Größe von nur 20 luxuriösen Zimmern erlebst du eine wunderbar entspannte Atmosphäre.

Genieße einen Cocktail und beobachte den herrlichen Sonnenuntergang. Er ist hier besonders schön.

Stone Town Sansibar

Sultanspalast in Stone Town Sansibar. Foto von JUREBU

ALTSTADT STONE TOWN

Sansibars Hauptattraktion ist die 1.000 Jahre alte Altstadt Stone Town. Sie wurde 2001 als UNESCO Weltkulturerbe eingestuft.

Die Stadt ist eine Mischung von arabischen, indischen und swahilischen Kulturen, Sprachen und architektonischen Stilen. Sie wirkt wie ein lebendiges Freilicht-Museum.

Eine Sehenswürdigkeit ist der riesige Palast des Sultans vom Oman. Sehenswert sind die 2.500 denkmalgeschützten Residenzen des Sultans, indischen Handelspaläste und Wohnhäuser aus Korallenstein.

Als Besonderheit gelten die 500 prachtvoll geschnitzten Eingangstüren aus Teakholz.

House of the Wonder Beit-al-Ajaib

House of the Wonder in Stone Town Sansibar. Foto von JUREBU

HAUS DER WUNDER

In Stone Town fällt das Beit-al-Ajaib, "Haus der Wunder", auf. Es wurde im Jahre 1883 vom Sultan Barghash bin Said als Zeremonienbau errichtet.

Es war das höchste und größte Gebäude Sansibars. Es hatte elektrisches Licht, einen Fahrstuhl und fließendes Wasser. Neu für ganz Ostafrika.

Lange Zeit wurde es als Nationalmuseum genutzt. Heute ist es geschlossen und verfällt.

Reisetipp: Dhow Palace Hotel Stone Town

Terrasse im Dhow Palace Hotel Stone Town

DHOW PALACE HOTEL

Reisetipp: Buche eine Nacht im Dhow Palace Hotel in Stone Town. Es ist ohne Frage eine Ausnahmeadresse.

Scheich Mushin bin Mujbia ließ es 1559 bauen. Das Dhow Palace Hotel Sansibar überlebte den Sklavenhandel, den Beschuss durch die Briten und über 400 Jahre Dornröschenschlaf.

Von hier ist es ein Katzensprung in die Altstadt Stone Town.

Genieße den Blick auf den Indischen Ozean und Sonnenuntergang auf der Sundowner-Terrasse. Kühle dich im Pool ab. Schlendere durch die Altstadt.

Wo liegt die Insel Sansibar?

Lage Sansibar - Foto von JUREBU

LAGE SANSIBAR

Der Sansibar Archipel liegt etwa 30 km vor der Küste Ostafrikas. Die beiden Hauptinseln heißen Unguja (Sansibar) und Pemba. Die gesamte Inselgruppe gehört zu Tansania.

Wie groß ist die Insel Sansibar?

Wie groß ist Sansibar - Foto von JUREBU

SANSIBAR GRÖSSE

Unguja (Sansibar) ist die größte Insel des Sansibar-Archipels. Sie ist circa 83 km lang und 37 km breit.

Die Insel Unguja hat eine Fläche von circa 3.071 km².

Sansibar ist ein Teilstaat innerhalb Tansanias. Es hat eine eigene Regierung, ein Parlament und einen Präsidenten.

Wie viele Einwohner hat Sansibar?

Sansibar Einwohner - Foto von JUREBU

SANSIBAR EINWOHNER

Sansibar hatte 2013 über 1,3 Millionen Einwohner. 1920 lebten hier 114.000 Menschen. 1935 waren es 234.000, 1963 319.000, 1967 364.000, 1978 479.000, 1988 623.000.

Das rasche Bevölkerungswachstum behindert die Entwicklung Sansibars. Es beträgt auf dem Land 6,7 %.

Ursachen der Bevölkerungsexplosion sind Mangel an Bildung, Anwendung von Gewalt, religiöse und kulturelle Vorbehalte.

Wie ist das Klima Sansibar?

Klima Sansibar - Foto von JUREBU

KLIMA SANSIBAR

Sansibar liegt wenige Grad südlich des Äquators. Es hat ein tropisches Klima. Die Monsunwinde des Indischen Ozean Monsun bestimmen das Wetter auf Sansibar.

Kuzi heißt der Südwestmonsun. In der großen Regenzeit von März bis Mai regnet es tagelang heftig.

In der kleinen Regenzeit von November bis Dezember bestimmt der Nordostmonsun Kaskazi das Wetter. Es fällt dann weniger Regen.

Zum Sansibar Klimadiagramm: Beste Reisezeit Sansibar

Wann ist die beste Sansibar Reisezeit?

Beste Reisezeit Sansibar - Foto von JUREBU

SANSIBAR REISEZEIT

Die beste Reisezeit für Sansibar ist in der Trockenzeit von Ende Dezember bis Ende Februar und von Juni bis Oktober. Dann regnet es nur an zwei bis fünf Tagen pro Monat.

Es weht ein kräftiger Monsunwind. Die gefühlte Temperatur ist dann nicht ganz so hoch. Eine Hochzeit am Strand kann ausgerichtet werden.

Die Monate sind für Badeurlaub, Tauchen, Kiten, Surfen, Stehpaddeln, Segeln und Wellenreiten ideal.

Mehr unter Beste Reisezeit Sansibar

Navigation Sansibar Reisen

JUREBU, Gabriele Müller, Telefon +49 3535 242524, 9 bis 21 Uhr, Anfrage, Email, Whatsapp