Sie sind hier: Startseite » Orient » Israel » Sehenswürdigkeiten

Israel Sehenswürdigkeiten online buchen

Pulsierendes Tel Aviv, biblische Stätten, Badestrände, traditionelles Leben im Kibbuz, Schwimmen im Toten Meer. Israel ist ein Land voller Sehenswürdigkeiten. Überzeugen Sie sich am besten selbst. Zur Datenschutzerklärung von JUREBU

Sehenswürdigkeiten in Israel - Youtube Video

Sehenswürdigkeiten Israel

Sehenswürdigkeiten

Die Altstadt Jerusalem müssen Sie entdecken

Das Herz der heiligsten Stadt im Judentum ist die Altstadt. Gehen Sie durch das Jaffa-Tor oder Zions-Tor. Letzteres führt zum jüdischen Viertel, Heimat der Juden seit dem Jahr 8 vor unserer Zeitrechnung. Besuchen Sie den Cardo, Jerusalems älteste Hauptstraße. Nehmen Sie die einzigartige Atmosphäre in sich auf. Wandern Sie auf den Spuren des Königs und Propheten. Das ist etwas ganz Besonderes. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind Tempelberg mit dem Schrein des Felsendoms, historische Klagemauer, Al-Aqsa-Moschee und Grabeskirche. Klicken Sie auf das Foto, um Ausflüge zu buchen.

Tel Aviv Sehenswürdigkeiten

Der Hafen von Tel Aviv ist bei Touristen besonders beliebt. Besuchen Sie auch das Tel Aviv Museum of Art. Auf dem Camel Markt erleben Sie eine besondere Atmosphäre. Der älteste Teil von Tel Aviv nennt sich Jaffa und liegt im Süden der Stadt. In Jaffa befinden sich jede Menge historischer Gebäude, darunter die Peterskirche und der Glockenturm. Direkt neben der Peterskirche befindet sich die Wunschbrücke von Jaffa, wo Wünsche in Erfüllung gehen sollen. Besichtigen Sie auch die Große Synagoge. Vom 49. Stock des Observatoriums auf dem Azrieli-Center haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt. Hier können Sie wunderschöne Fotos machen. Spazieren Sie an der Promenade der Stadt. Es soll eine der schönsten Strandpromenaden der Welt sein. Ideal zum Baden. Klicken Sie auf das Bild, um Tel Aviv Ausflüge zu buchen.

Ölberg

Ölberg

Der Ölberg wird im Neuen Testament im Zusammenhang mit den Lehren und der Auffahrt von Jesus in den Himmel erwähnt. Sein Name leitet sich vom ursprünglichen Bewuchs mit Olivenbäumen ab. Dem biblischen Gebrauch folgend schreiben Touristen ein Gebet auf ein Stück Papier, das sie dann in einen Zwischenraum der Mauer stecken.

Judäische Wüste

Judäische Wüste

Auch können Sie die Judäische Wüste durchqueren oder Nazaret besuchen. Der Tageszeitung "The New York Times" zufolge zählt die Großstadt Tel-Aviv über 1,5 Millionen BesucherInnen pro Jahr. Kurz: Im facettenreichen Israel gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben.

Suche Israel

Google

World Wide Web https://kombireise.eu

Navigation Israel Hotels

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren