Sie sind hier: Startseite

Newsletter

Gratis Newsletter von JUREBU- Immer gut informiert

Mit dem JUREBU-Newsletter informieren wir Sie vierteljährlich kostenlos über Specials, News und Trends bei Reisen. Registrieren Sie sich gleich hier und profitieren Sie von wertvollen Tipps. Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters, das Anmelde-, Versand- und statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Anmeldung zum JUREBU-Newsletter

Anmeldung

* indicates required
Email Format

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Website. Datenschutzbestimmungen von JUREBU

Wir nutzen MailChimp als Dienstleister. Wenn Sie auf Anmeldung klicken, werden Ihre Daten bei MailChimp gespeichert. Datenschutzbestimmungen von MailChimp

Zum Newsletter-Archiv ab 2015

Anmeldung zu unserem Newsletter

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das Double-opt-in-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-eMail an die angegebene eMail-Adresse senden. In dieser eMail bitten wir Sie um Bestätigung, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Bestätigen Sie den Empfang des Newsletters, wird Ihre eMail-Adresse so lange gespeichert, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre anonymisierte IP-Adresse und den Zeitpunkt, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Widerruf

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit per eMail widerrufen. Entweder durch Klick auf den in jeder Newsletter-eMail bereitgestellten Link, über das Formular der Homepage, per eMail an info @ kombireise.eu oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Pflichtangabe

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist Ihre eMail-Adresse. Die Angabe Ihrer Namen ist freiwillig und wird zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht oder für den Fall, dass Aufbewahrungspflichten bestehen, gesperrt.

Inhalt des Newsletters von JUREBU

Wir versenden Newsletter, eMails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit Ihrer Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind diese für Ihre Einwilligung maßgeblich.

Versanddienstleister MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt auf der Grundlage eines Vertrages zur Auftragsdatenverarbeitung mit MailChimp, Atlanta, Georgia, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/.

Datenschutz bei MailChimp

1. Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Artikel 28 DSGVO verpflichtet MailChimp, die personenbezogenen Daten der Empfänger nur entsprechend unseren Weisungen zu verarbeiten.
2. Gewährleistung des Datenschutzniveaus: Bei Unternehmen außerhalb der EU müssen Daten im Drittland genauso sicher sein wie in der EU. Diese Garantie bietet MailChimp, da der Dienst unter dem EU/Schweiz-US-Privacy-Shield zertifiziert ist.

Speicherung personenbezogener Daten

Ihr Name und Ihre eMail-Adresse werden auf den Servern von MailChimp verarbeitet und ausgewertet. Der Versanddienstleister verwendet diese Information zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Statistische Erhebung und Analysen

Unsere Newsletter enthalten einen web-beacon, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung der in § 4 genannten Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID (Identifikator) verknüpft werden. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen.

Folgende Daten werden verarbeitet

  • Informationen zum Browser
  • Ihr System,
  • Ihre IP-Adresse,
  • Zeitpunkt des Abrufs,
  • wer den Newsletter geöffnet hat,
  • wann der Newsletter geöffnet wurde,
  • welche Links geklickt werden.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der eMail-Adressen auf Grundlage der Artikel 6, Absatz 1 lit. a, 7 DSGVO, § 7 Absatz 2 Nummer 3, Absatz 3 UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) erfolgt. Sie stimmen hiermit Folgendem zu:

  • Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp,
  • Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie
  • Protokollierung des Anmeldeverfahrens.

Wir sind an einem nutzerfreundlichen, fehlerfreien und sicheren Newsletter-Management-System interessiert, das unseren geschäftlichen Interessen dient und Ihren Erwartungen entspricht. MailChimp ist das führende fehlerfreie internationale System.

Widerruf

Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit widersprechen.