Sie sind hier: Startseite » Indischer Ozean » Malediven » Klima

Klima Malediven, Reisezeit Malediven

Klima Malediven, Reisezeit Malediven

Das Klima Malediven ist tropisch mit ganzjährig warmen Temperaturen und viel Sonnenschein. Die beste Reisezeit Malediven ist von Dezember bis April in der Zeit des Nordostmonsuns. Er sorgt für klaren Himmel, eine geringere Luftfeuchtigkeit und wenig Regen. Prüfen Sie dazu die historischen Wetterdaten Malediven.

Wetter Malediven

Wetter Malediven

Durch das warme Tropenklima sind die Temperaturschwankungen während des ganzen Jahres nur geringfügig. Der April ist im Allgemeinen der wärmste und der Dezember der kühlste Monat. 2009 war der Mai so hieß wie nie zuvor, der Regen ließ auf sich warten.

Regenzeit Maldiven

Der Mai und Oktober sind die Monate mit den durchschnittlich stärksten Regenfällen. Doch auch die Malediven leiden unter der Klimaveränderung. Die Regenzeit bringt nur noch wenig Regen und meist nur kurze Schauer am Abend oder nachts, obwohl der Südwestmonsun früher von Mai bis September für eine nasse Jahreszeit mit rauer See und viel starkem Wind sorgte.

Klimatabelle Malediven

Klimadaten J F M A M J J A S O N D
Maximaltemperatur in °C 30 31 32 32 31 31 31 31 30 30 30 30
Durchschnittstemperatur in °C 28 29 29 30 29 29 29 29 28 28 28 28
Minimaltemperatur in °C 25 25 26 26 26 27 27 27 26 27 26 26
Sonnenstunden 8 9 9 9 7 7 7 7 7 8 7 7
Regentage 4 4 6 9 13 13 13 13 16 15 13 12
Wasser in °C 27 28 29 29 29 28 28 27 27 28 28 27

Stürme auf den Malediven

Die Malediven Inseln liegen im Äquatorgürtel. Heftige Stürme und Wirbelstürme sind deshalb eine Seltenheit, nur die Wirbelstürme des Bengalischen Golfs und des Arabischen Meeres treffen die Inseln mit Regenperioden.

Suche Klima Malediven

Google

World Wide Web http://kombireise.eu

Navigation Klima Malediven